FPÖ ST. PÖLTEN FORDERT SCHON JAHRELANG EIN WACHZIMMER – ENDLICH REAGIERT DIE SPÖ

Seit Jahren fordert die FPÖ St. Pölten wieder eine eigene Polizeiinspektion im Hauptbahnhof St. Pölten. Auch die Polizeipräsenz soll mittels Doppelstreife erhöht werden. Dank des jahrelangen Drucks der FPÖ St. Pölten wurde nun von allen Parteien endlich eine gemeinsame Resolution beschlossen.  Jetzt liegt der Ball bei Ministerin Mikl-Leitner, hoffentlich wird bald ein Wachzimmer am Bahnhof eröffnet.

Österreich am 25.2.2015

Quelle: Österreich am 25.2.2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: