FPÖ Bürgerstand in St. Pölten : Wir fordern wieder Grenzkontrollen bis die Sicherheit in Österreich gewährleistet ist

Die FPÖ St. Pölten veranstaltete am 27.Oktober einen Bürgerstand mit der Forderung Grenzkontrollen statt Sicherheitstüren! In Österreich ist die Kriminalität im ersten Halbjahr 2012 neuerlich gestiegen. Jetzt wo die Tage kürzer werden, nutzen Ostbanden die Dämmerung für ihre Beutezüge. Die Täter bleiben ungehindert – denn unsere 414 km lange Außengrenze ist vollkommen ungesichert. Die FPÖ fordert wirkungsvolle Maßnahmen statt Show-Politik. Wir fordern wieder Grenzkontrollen bis die Sicherheit in Österreich gewährleistet ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: