Terrorattentäter vom Frankfurter Flughafen ein Fan von Hassprediger Pierre Vogel

Vogel-Auftritt in St. PÖLTEN 2008 von GR Otzelberger aufgedeckt

Ich habe schon damals diesen Auftritt des bekannten Hasspredigers Pierre Vogel in St. Pölten aufs Schärfste verurteilt. Leider blieb ich mit meiner Kritik alleine und die rote Stadtregierung unternahm nichts dagegen. Ist ja immer das gleiche Spiel, der Bürgermeister schweigt um seine Beamten nicht zu verärgern. In München war der Bürgermeister mutiger und erteilte dem Hassprediger Vogel ein Auftrittsverbot.
Dieser Hassprediger, der unter anderem in der Schweiz Einreise-Verbot hat und gegen den Untersuchungen laufen und Polizei-Razzien durchgeführt worden sind , war auch ein Vorbild des aktuellen Frankfurter Todesschützen. Dieser Terrorattentäter hat vor kurzem in Frankfurt zwei Personen erschossen und zwei weitere schwer verwundet. Zum Glück konnte eine Ladehemmung noch Schlimmeres verhindern. Alles nachzulesen in den aktuellen Medien.

Der Hassprediger Vogel, der dem deutschen Verfassungsschutz bekannt ist, fordert unter anderem die Einführung des islamischen Rechts „Scharia“ in Deutschland, wie das Abhacken der Hände bei Diebstahl.

Zum Vergrößern anklicken Bericht im Bezirksblatt:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: